Selber Kochen ist wieder in!

Der Trend zum selber Kochen steigt

Eine Vielzahl von Kochsendungen im Fernsehen, erfolgreiche Webportale rund um das Thema Kochen und natürlich eine Fülle von Kochbüchern, die neu auf den Markt kommen, belegen es: Kochen ist wieder in!

Selbst in WG-Küchen und in Singlehaushalten ist die Zeit von Fertigsuppen und Tiefkühlpizza oft schon weitgehend abgelaufen, allzu verlockend ist doch die Möglichkeit, sich mit frischen, gesunden und vielfältigen Zutaten schmackhafte Gerichte zuzubereiten.

Regionale und Internationale Küche

Lange waren die örtlichen Bäcker, Metzger, Obst- und Gemüsehändler sowie natürlich Discounter und Supermarkt die natürlichen Bezugsquellen, wenn es um den Einkauf von Lebensmitteln ging, der wöchentliche Einkauf auf dem Wochenmarkt war fast das einzige davon abweichende Abenteuer- was aber vor allem der Stadtbevölkerung vorbehalten blieb.

Heute gibt es für alle eine weitaus größere Palette an Einkaufsmöglichkeiten. Neben den genannten Geschäften ist auch der Einkauf auf dem Bauernhof ist wieder en vogue, besonders in Zeiten, in denen Lebensmittelskandale immer wieder die Medien beherrschen.
Zusätzlich bieten viele orientalische und asiatische Läden auch exotische Zutaten an und was dann noch zum Gelingen eines neuen Rezeptes fehlt, lässt sich über das Internet bestellen.

Welches Restaurant bietet eine solche Vielfalt? Zudem macht nicht nur das Kochen Spaß- man genießt in vertrauter Umgebung und die Rechnung ist schon bezahlt.